Unsere Idee

Wer sind wir und was wollen wir erreichen?

Dieses Jahr muss der jährliche CSD-SaarLorLux leider aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Die dreitägige Veranstaltung war nicht nur ein großes Fest, sondern vor allem mit der sonntäglichen Parade auch eine Demonstration für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transsexuellen.

Zehntausende Besucher, laut und bunt - das verbinden die allermeisten Menschen mit dem CSD. Doch in der gegenwärtigen Corona-Lage ist Abstand geboten.

Wir wollen das Wochenende trotzdem nutzen, um für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender zu kämpfen.

Wie?

Am 05.-07. Juni veranstalten wir einen Spendenlauf für LGBTQ-Projekte und Verbände. Wir laufen in Gedanken alle zusammen - und doch tatsächlich jede*r für sich.
Ihr entscheidet, ob ihr läuft, geht, wandert, Rad fahrt, skatet oder reitet - und wieviel ihr pro zurückgelegten Kilometer spenden wollt.